Donnerstag, 31. Januar 2013

Mein neues Nähzimmer

Lange gab es hier nichts mehr zu lesen. Das lag daran, dass meine Tochter Anfang Januar ausgezogen ist. In ihrer neuen Wohnung musste renoviert werden und als brave Mama (und auch Papa ;D) hilft man da natürlich mit. Anschließend durfte ich mir aus ihrem alten Zimmer ein Nähzimmer machen :D. Das ist für mich jetzt ein richtiges Paradies und das Nähen macht nochmal soviel Spaß wie vorher :D.
Hier einige Fotos:

Mein Maschinenpark darf nun schön nebeneinander stehen. Und neben jeder Maschine ist genug Platz zum Arbeiten :D

Vor dem Fenster hat das Bügelbrett Platz gefunden. Das lässt sich zum Lüften schön auf die Seite schieben.

In diesem (von meinem Mann selbst gebauten) Regal sind alle Patchworkstoffe untergebracht. Schön sortiert nach Farben. In die unteren Fächer passt noch das Vlies.

Daneben steht mein Zuschneidetisch. Schön hoch, das hält die Rückenschmerzen in Grenzen :D. Auch meine Kommode hat noch Platz gefunden, da passt unheimlich viel Krimskrams rein.

Und hier noch ein Ivar-Regal mit Platz für Bekleidungsstoffe, Anleitungen, Bänder usw. Davor hat noch mein Lieblingssessel hingepasst :D. So kann ich mich auch mal nur hinsetzen und in Büchern und Heften schmökern :D.

Ist schon ein ziemlicher Luxus. Aber man gönnt sich ja sonst nichts ;D.

Dienstag, 25. Dezember 2012

Frohe Weihnachten

Ich wünsche allen Lesern dieser Seite und auch allen, die einfach mal hier vorbei schauen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest!


Mittwoch, 19. Dezember 2012

Weihnachtswichteln

Gestern abend durfte ich im PQF in der ersten Gruppe mit wichteln :D. Das hat wieder riesen Spaß gemacht. Und deshalb kann ich jetzt endlich auch mal wieder hier was zeigen (das meiste was ich in den letzten Wochen genäht habe ist ja noch ganz geheim ;D).

Diesen Weihnachtsläufer hat Nähnate von mir bekommen:

Ich wurde von Tanzmaus mit diesen tollen Sachen erfreut :D:

Ganz toll ist dieses Nähtäschlein. Da passt alles rein, was man unterwegs so zu Nähen braucht. Finde ich ganz klasse und wird bestimmt so manche Reise mitmachen.

Heute habe ich noch zwei Wichtelpakete erhalten. Die dürfen aber erst am Hl.Abend geöffnet werden. Zappelzappel, ich weiß gar nicht, wie ich das noch aushalten soll ;D.

Donnerstag, 22. November 2012

Türkranz - genäht und schon weg

Dieser Türkranz ist gerade erst unter der Nähmaschine hervor gehupft. Und gleich darauf ist er auch schon in den Besitz einer lieben Bekannten übergegangen :D.


Diesen Kranz habe ich nun schon einige Male genäht. Der geht wirklich ziemlich fix und macht sich gut als Türschmuck. Besonders für diese Übergangszeit, in der man weder Weihnachtliches, noch Österliches, noch Herbstliches aufhängt.

Montag, 12. November 2012

Nikolausstiefel für Kinderonkologie

Auf diesem Blog wurde um genähte Nikolausstiefel für krebskranke Kinder gebeten.
Da meine Tochter selbst vor ein paar Jahren Leukämie hatte, weiß ich, wie sehr man sich in so einer Situation über ein "Trösterlein" freut.
Also habe ich mich auch gleich an die Nähmaschine gesetzt und aus meinen Weihnachtsstoffresten ein paar Stiefelchen genäht.




Hat Spaß gemacht und ich hoffe, dass die Kinder damit eine kleine Freude haben.
Vielleicht hat ja noch jemand Lust diese Aktion zu unterstützen? Hier nochmal der Link http://colorfulmoments2012.blogspot.de/.

Samstag, 10. November 2012

Ein Kissen mit Stickerei

Vor einiger Zeit habe ich mal dieses Kissen hier als Geburtstagswichtelgeschenk genäht:

Die Anleitung war mal in einem PW-Heft (ich glaube Lena). Das Kissen fand meine Tochter so schön und hat gleich auch eines bestellt ;D. Allerdings sollte es mit Rottönen sein und bitte größer. Also Stöffchen zusammen gesucht und die größere Stickvorlage genommen. Und das ist dabei raus gekommen:




Ansonsten kann ich grad nicht viel zeigen. Ich stecke voll in der Weihnachtsgeschenkeproduktion. 

Donnerstag, 1. November 2012

Geburtstagsgeschenke fürs Töchterlein

Letzten Sonntag hatte meine Tochter Geburtstag. 23 Jahre lang sind wir nun schon Eltern. Wahnsinn wie die Zeit vergeht. Und natürlich durfte unter den Geschenken auch was Selbstgenähtes nicht fehlen.

Da sie in ein paar Monaten auszieht gab es für die Aussteuer ein paar Topflappen. Mit momentan bei ihr ganz angesagten Muffins:


Und dann hatte sie sich vor einiger Zeit mal diese Badetasche ausgeguckt. Aus dem Buch "Sommer, Sonne, Fräulein sein". Das Buch finde ich jetzt nicht so prickelnd. Aber die Tasche hat was. Die Seitentasche hätte aus Netzstoff sein sollen. Hatte ich aber nicht da, also habe ich Baumwollstoff genommen. Ich finde, das schaut auch ganz gut aus.

Mit Stickapplikation, damit meine Sticki auch mal wieder rattern durfte ;D.

Und hier noch die Rückseite, auch nochmal mit großem Fach:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...