Dienstag, 16. August 2011

Fertige "Bienchen" Decke

So, nun muss ich hier aber endlich mal wieder was schreiben. In der letzten Zeit ging es mir nicht sonderlich gut, war deshalb etwas schreibfaul. Und nähtechnisch hat sich auch nicht sehr viel getan. Aber nun scheint es allmählich wieder aufwärts zu gehen. Mein Rücken mag noch nicht so ganz, aber das wird schon auch noch werden.
Nachdem alle Bee-Blöckchen der fleißigen Bienchen aus dem PQF bei mir eingetroffen waren, habe ich erstmal hin und her geschoben und überlegt und mir schließlich noch einen hellgrünen Stoff für die Zwischenstreifen gekauft. Dann alles zusammengenäht und ganz schnell im Nahtschatten gequiltet (mit dem Quilten stehe ich immer noch etwas auf Kriegsfuss ;D). Für das Binding habe ich die Reste zu einem langen Streifen zusammengenäht. Ich finde das hat was.

Kommentare:

  1. Hallo Ute
    Super super toll sieht dein Quilt aus, hast du Klasse gemacht!
    Ich wünsche dir gute Besserung, damit du schnell wieder ganz fit bist.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  2. Ja, ja, der Rücken: eine Fehlkonstruktion der Natur!!! Danke für Deinen Kommentar: das bunte Gurtband vom Meter habe ich da gefunden, wo es Bänder, Seile und Ketten vom Meter gibt!! Ich war auch ganz erstaunt!!
    LG und gute Besserung von Regina

    AntwortenLöschen
  3. Huhu..
    ich seh ja jetzt erst, dass du auch nen Blog hast :)
    Habe eben bei mir Bilder vom Lavendel-Swap eingestellt :)
    Vielleicht magst du ja mal vorbeischauen...LG Nina

    AntwortenLöschen
  4. Huhu,

    dein Quilt sieht sehr schön aus. Die Farben sind sehr gut gewählt.

    LG Betty

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...