Dienstag, 25. Dezember 2012

Frohe Weihnachten

Ich wünsche allen Lesern dieser Seite und auch allen, die einfach mal hier vorbei schauen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest!


Mittwoch, 19. Dezember 2012

Weihnachtswichteln

Gestern abend durfte ich im PQF in der ersten Gruppe mit wichteln :D. Das hat wieder riesen Spaß gemacht. Und deshalb kann ich jetzt endlich auch mal wieder hier was zeigen (das meiste was ich in den letzten Wochen genäht habe ist ja noch ganz geheim ;D).

Diesen Weihnachtsläufer hat Nähnate von mir bekommen:

Ich wurde von Tanzmaus mit diesen tollen Sachen erfreut :D:

Ganz toll ist dieses Nähtäschlein. Da passt alles rein, was man unterwegs so zu Nähen braucht. Finde ich ganz klasse und wird bestimmt so manche Reise mitmachen.

Heute habe ich noch zwei Wichtelpakete erhalten. Die dürfen aber erst am Hl.Abend geöffnet werden. Zappelzappel, ich weiß gar nicht, wie ich das noch aushalten soll ;D.

Donnerstag, 22. November 2012

Türkranz - genäht und schon weg

Dieser Türkranz ist gerade erst unter der Nähmaschine hervor gehupft. Und gleich darauf ist er auch schon in den Besitz einer lieben Bekannten übergegangen :D.


Diesen Kranz habe ich nun schon einige Male genäht. Der geht wirklich ziemlich fix und macht sich gut als Türschmuck. Besonders für diese Übergangszeit, in der man weder Weihnachtliches, noch Österliches, noch Herbstliches aufhängt.

Montag, 12. November 2012

Nikolausstiefel für Kinderonkologie

Auf diesem Blog wurde um genähte Nikolausstiefel für krebskranke Kinder gebeten.
Da meine Tochter selbst vor ein paar Jahren Leukämie hatte, weiß ich, wie sehr man sich in so einer Situation über ein "Trösterlein" freut.
Also habe ich mich auch gleich an die Nähmaschine gesetzt und aus meinen Weihnachtsstoffresten ein paar Stiefelchen genäht.




Hat Spaß gemacht und ich hoffe, dass die Kinder damit eine kleine Freude haben.
Vielleicht hat ja noch jemand Lust diese Aktion zu unterstützen? Hier nochmal der Link http://colorfulmoments2012.blogspot.de/.

Samstag, 10. November 2012

Ein Kissen mit Stickerei

Vor einiger Zeit habe ich mal dieses Kissen hier als Geburtstagswichtelgeschenk genäht:

Die Anleitung war mal in einem PW-Heft (ich glaube Lena). Das Kissen fand meine Tochter so schön und hat gleich auch eines bestellt ;D. Allerdings sollte es mit Rottönen sein und bitte größer. Also Stöffchen zusammen gesucht und die größere Stickvorlage genommen. Und das ist dabei raus gekommen:




Ansonsten kann ich grad nicht viel zeigen. Ich stecke voll in der Weihnachtsgeschenkeproduktion. 

Donnerstag, 1. November 2012

Geburtstagsgeschenke fürs Töchterlein

Letzten Sonntag hatte meine Tochter Geburtstag. 23 Jahre lang sind wir nun schon Eltern. Wahnsinn wie die Zeit vergeht. Und natürlich durfte unter den Geschenken auch was Selbstgenähtes nicht fehlen.

Da sie in ein paar Monaten auszieht gab es für die Aussteuer ein paar Topflappen. Mit momentan bei ihr ganz angesagten Muffins:


Und dann hatte sie sich vor einiger Zeit mal diese Badetasche ausgeguckt. Aus dem Buch "Sommer, Sonne, Fräulein sein". Das Buch finde ich jetzt nicht so prickelnd. Aber die Tasche hat was. Die Seitentasche hätte aus Netzstoff sein sollen. Hatte ich aber nicht da, also habe ich Baumwollstoff genommen. Ich finde, das schaut auch ganz gut aus.

Mit Stickapplikation, damit meine Sticki auch mal wieder rattern durfte ;D.

Und hier noch die Rückseite, auch nochmal mit großem Fach:

Mittwoch, 31. Oktober 2012

Der nächste Stoffmarkt kann kommen

Denn ich bin jetzt stolze Besitzerin eines Einkaufstrolleys :D.


Habe ihn gleich getestet und meine Einkäufe damit heim gefahren ;D. Und beim nächsten Stoffmarkt bekomme ich keine langen Arme mehr ;D.

Dienstag, 30. Oktober 2012

Mal ein schickeres Täschlein

Ich habe ja inzwischen ziemlich viele Taschen (mein Mann hat mir im Abstellraum schon extra Haken angebracht ;D). Aber sind nicht unbedingt geeignet, wenn man mal schicker ausgeht oder eingeladen ist. Das viel mir auf, als wir neulich zu einer Hochzeitsfeier eingeladen waren. Also musste ganz schnell ein kleines feines Täschchen her.



Mittwoch, 17. Oktober 2012

Stoffmarktausbeute

Nachdem ich im Frühling leider keine Zeit hatte auf den Stoffmarkt zu gehen, musste ich nun aber dringend den Herbst-Stoffmarkt in Fürth besuchen.

Freundin und Tochter hatten leider keine Zeit, also bin ich alleine losgezogen. Um 9.15 Uhr war ich schon dort und war erstaunt, dass schon alle Stände aufgebaut waren und auch schon ganz schön Betrieb war. Als erstes bin ich mal durch alle Reihen durchgebummelt und dann beim zweiten Anlauf habe ich zugeschlagen ;D. Ach, was gibt es da für herrliche Stoffe :D. Es kommt mir dort immer so vor, als wenn Geburtstag und Weihnachten zusammenfiele ;D. Und deshalb sind auch immer mehr wunderbare Stoffe erst in meinen Rucksack (der war aber sehr schnell voll) und dann in zahlreiche Tüten gewandert. Für den nächsten Stoffmarkt werde ich mir auf jeden Fall einen Einkaufstrolley besorgen.
Hier nun meine Ausbeute:

Einen ganzen Stoß Jersey, für einfache Langarmshirts, die liebe ich im Winter und finde leider da einfach zu wenige Fertige zu kaufen. Also wird halt selber genäht ;D:



Drei dicke Winterstoffe (samt Futter) für ein paar schicke Röcke. Der rote ist Walkloden. Da habe ich letzte Woche in einem Katalog einen Rock für sage und schreibe 99 Euronen gesehen. Ne, das werde ich jetzt doch probieren, ob ich das nicht selber hin bekomme:

Und noch ein paar Stöffchen für Patchwork, Taschen, oder was weiß ich ;D:

Diese beiden Stöffchen habe ich auch noch erstanden und gleich am nächsten Tag einen Beutel draus genäht. Ist der Stoff nicht süß?


So, und ich habe mir ganz ganz fest vorgenommen, dass diese ganzen Stoffe bis zum nächsten Stoffmarkt vernäht werden. Mal sehen, ob das klappt ;D.

Donnerstag, 4. Oktober 2012

Nochmal ein Rucksack

Diesmal etwas vergrößert, damit ein Ordner reinpasst. Diesen Rucksack hat mein angehender Schwiegersohn für sein Auslandssemester bekommen. Er studiert Journalistik und da dachte ich passt so ein Zeitungsstoff wunderbar :D.


Der Rucksack ist auch schon fleißig in Benutzung.

Und hier noch ein Foto von meinem allerletzten Geburstagsgeschenk vom PQF Geburtstagswichteln, von Lieslein. Eine wunderschöne Tasche genau in meinen Farben :D:

Samstag, 25. August 2012

Verspätetes Geburtstagsgeschenk

Nachdem die liebe Post meine Adresse nicht gefunden hat (angeblich gibt es die nicht), ist das Päckchen von Bone nach langer Irrfahrt nun bei mir gelandet :D. Natürlich freue ich mich auch jetzt noch darüber, besonders weil es wirklich ein ganz tolles genähtes Deckchen ist.


Dazu hat sie noch einen tollen Markierstift, Nähgarn und Schokokekse gelegt :D

Freitag, 24. August 2012

Viel ist nicht passiert bei der Hitze

Es war einfach zu heiß zum Nähen. Mein Nähzimmer ist auch noch im Dachgeschoss (noch ca. 1 Jahr bis Töchterchen auszieht, dann bekomme ich ihr Zimmer :D).
Ein paar Ufo´s habe ich aber doch fertig stellen können.

Einen Tischläufer, da hat nur noch die Rückseite gefehlt:



Ein Kissen für eine Bekannte, der er nicht so gut ging:


Hier habe ich einfach mal mit der Stickmaschine rumprobiert. Der Name Lena kam mir gerade so in den Kopf. Vielleicht findet sich ja mal eine Lena, der das Kissen gefällt :D:


Und schon etwas länger her habe ich für meine Patentante eine Geburstagskarte gestickt:


Nun wird es wieder etwas kühler und somit kann ich hoffentlich endlich die angehäuften Aufträge abarbeiten.

Donnerstag, 9. August 2012

Ein Kissen fürs Auto

Bei Stickbär habe ich eine tolle hippige Stickdatei gefunden. Besonders der Bus hat es mir sehr angetan. Den musst ich gleich mal ausprobieren. Und dann kurzentschlossen ein kleines Kissen für unser Auto daraus genäht.



Eine Bekannte mag gerne Zitronen, so habe ich ein Handytäschchen ausprobiert, das darf sie jetzt mal ausführlichst testen.

Und meine Mama hatte sich Lavendelkisschen gewünscht. Hatte mal einen Lavendelstoff. Aber der muss alle sein, nicht mehr auffindbar. Zum Glück habe ich aber ja jetzt eine Stickmaschine und kann ganz schnell Abhilfe schaffen ;D.

Viel mehr habe ich in den letzten Wochen nicht geschafft. Ich brauche dafür eindeutig kühleres Wetter. Bin ganz und gar kein Sommermensch und freue mich auf den Herbst (nicht hauen bitte ;D).

Mittwoch, 25. Juli 2012

Erste Stickereien

Hier kommen nun meine ersten Stickergebnisse. Noch nichts weltbewegendes. Einfach mal ein paar Versuche. Muss mich noch etwas einarbeiten. Aber es geht viel leichter, als ich dachte. Ist alles ziemlich logisch.

Zuerst habe ich mal ein paar Applis versucht:


Dann schon etwas mutiger einige Handytäschchen:



Und ein Täschchen für die Brille. Steht extra groß drauf, damit man die Brille auch ohne Brille auf der Nase findet ;D:

Nachdem das alles recht gut ging habe ich mich gleich mal an einen Einkaufsbeutel gewagt:


Und dann die erste Stickdatei hier gekauft und noch einen Einkaufsbeutel genäht:


Fazit: Ich kann nur jeden warnen sich eine Stickmaschine zu kaufen. Das macht einfach nur noch süchtig ;D.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...